vier verschiedene Sonnenuntergänge

When the sun goes down – meine schönsten Sonnenuntergänge

Ich bin ja eher der Mensch für Sonnenuntergänge anstatt für Sonnenaufgänge. Ich schlafe morgens lieber aus und mache die Nacht zum Tag, eine ganz doofe Angewohnheit. Aber somit habe ich viel Fotomaterial für die Blogparade von Reisefunken, in der nach schönen Sonnenuntergängen und den Geschichten hinter den Bildern gefragt wird.

„When the sun goes down – meine schönsten Sonnenuntergänge“ weiterlesen

Regenbogen Weltkarte

Homosexualität und Reisen

Was haben Sudan, Katar, Saudi-Arabien, Jemen, Pakistan, Afghanistan, Iran, Irak, die vereinigten arabischen Emirate, Brunei und Mauretanien gemeinsam? Es gilt die Todesstrafe für homosexuelle Handlungen. Auch Nigeria, Somalia und Syrien setzen die Todesstrafe in einigen Landesteilen um. Einige andere Länder geben Gefängnisstrafen oder auch Peitschenhiebe (z.B. Bhutan, Algerien, Malaysia, Malediven), in manchen Ländern wird Propaganda für Homosexualität bestraft. Zu letzteren gehören z.B. Indonesien, Russland und Litauen. Daher ist es wichtig sich mit Homosexualität und Reisen zu beschäftigen.

„Homosexualität und Reisen“ weiterlesen

Kulinaria rund um die Welt: Kulinarische Souvenirs

Ina von Genussbummler sucht kulinarische Souvenirs und Lieblingsgerichte aus aller Welt im Rahmen einer Blogparade. Da nehme ich doch sehr gerne teil und berichte euch über super leckere Gerichte, die ich auf Reisen probieren durfte und Snacks, die super als Souvenirs dienten. Über allgemeine Souvenirs habe ich euch bereits hier erzählt.

Ich durfte euch schon über verrückte Gerichte aus Singapur berichten, konnte euch andererseits durch meinen Foodguide für Singapur aber die leckere vielfältige Küche des Inselstaates näher bringen.

„Kulinaria rund um die Welt: Kulinarische Souvenirs“ weiterlesen

Chili-Crab mit Buns, gebratenen Pilzen, Reis und Bohnen

Singaporean Chilli-Crab: Chili-Krabbe aus Singapur inkl. Rezept

Die Chili-Krabbe gilt als eines der Nationalgerichte Singapurs. Meist könnt ihr euch die Krabbe vorher lebendig aussuchen, die dann super frisch zubereitet wird. Nichts für Vegetarier und Veganer.

Die Chili-Krabbe kann auf unterschiedliche Weise zubereitet werden, ich stelle euch eine typische Singaporean Chili-Crab vor. Die Sauce kann nach Belieben wesentlich schärfer oder milder zubereitet werden, je nachdem wie gut man scharfes Essen verträgt.

„Singaporean Chilli-Crab: Chili-Krabbe aus Singapur inkl. Rezept“ weiterlesen

Mitnahme von Medikamenten nach Singapur: Was musst du beachten?

Es geht bald nach Singapur und ihr wisst nicht so recht, wie die Einfuhr eurer Medikamente abläuft? Kein Problem, vor der Frage stand ich auch 2017!

Braucht ihr eine Einfuhrerlaubnis? Braucht ihr keine? Welche Dokumente müssen vorliegen und für welche Mengen gilt das? Darf ich Nikotinkaugummis mitbringen? Und was muss zuhause bleiben?

„Mitnahme von Medikamenten nach Singapur: Was musst du beachten?“ weiterlesen

Ein Paradies für Foodies: Lau Pa Sat, Singapur

Nachtmärkte, Wochenmärkte, Food Märkte – es gibt eine Vielzahl an Märkten in aller Welt. Und bei einigen schlendert man durch, das Wasser läuft im Mund zusammen und man möchte sich am liebsten durchfuttern. So erging es mir in Singapur, als ich Lau Pa Sat (ehemals Telok Ayer Market) besucht habe.

„Ein Paradies für Foodies: Lau Pa Sat, Singapur“ weiterlesen

The Road Most Traveled’s Jahresrückblick 2018

Der letzte Tag des Jahres 2018 und das Internet und die Blogs platzen so vor Jahresrückblicken. Und ich springe auch auf diesen Zug auf, denn ich finde es schön, das Jahr noch einmal Revue passieren zu lassen.

Passend dazu sucht Andreas von Reisewut die Reise Highlights 2018 und diese möchte ich euch, unter anderem, in diesem Beitrag vorstellen.

„The Road Most Traveled’s Jahresrückblick 2018“ weiterlesen