Blogger gegen Rassismus: #mundaufmachen

Ein allgegenwärtiges Thema. In den Medien. Auf den Straßen. Auf verschiedenen Blogs. Überall.

Manchmal habe ich das Gefühl, dass wir uns wieder unter Hitler befinden. Menschen, die „anders“ sind in den Augen „anderer“ Menschen werden durch Straßen gejagt, Asylantenheime werden abgefackelt, Hassparoden werden gebrüllt, Gewalt angedroht und durchgeführt. Rassismus scheint wieder modern zu sein. Homophie liegt voll im Trend. Und andere Religionen? Sind doch eh alles Terroristen.

„Blogger gegen Rassismus: #mundaufmachen“ weiterlesen