ein Teil der Burg Wawel nach oben fotografiert vor blauem Himmel

Schönes Europa: 10 Lieblingsfotos von europäischen Reisezielen

Janine und Stefan von Gepackt&Los rufen zur Fotoparade auf, die sich mit den schönsten Fotos von europäischen Reisezielen beschäftigt. Schließlich muss man nicht immer auf einen anderen Kontinent reisen um wunderschöne Landschaften oder Städte zu besichtigen, das geht auch in Europa.

„Schönes Europa: 10 Lieblingsfotos von europäischen Reisezielen“ weiterlesen

Zusammenschnitt aus acht Fotos

#fopanet – Die schönsten Fotos aus dem Jahr 2019

Endlich ist es wieder soweit: Michael von Erkunde die Welt ruft erneut zur Fotoparade #fopanet 2019 auf. Diese findet aufgrund der großen Teilnahme nur noch einmal im Jahr statt und jetzt ist die Zeit gekommen.

Wer Erkunde die Welt fleißig auf Facebook folgt, der weiß schon länger, welche die neuen Kategorien sind. Danke für den Spoiler!

„#fopanet – Die schönsten Fotos aus dem Jahr 2019“ weiterlesen

Süßigkeitenbox mit verschiedenen irischen Süßigkeiten

Vernasche die Welt Box im September 2019: Irland

Da ist sie wieder: die neue Vernasche die Welt Box kommt im September aus Irland. Meine erste nichtasiatische Box, muss ich gestehen. Aber die Leckereien beim Unboxing sahen einfach zu gut aus, um zu widerstehen!

Disclaimer: Ich habe diese Box selbst bestellt und bezahlt. Ich habe keinen Auftrag für Werbung und mache dies aus reinem Eigeninteresse. Ich erhalte keinerlei Gegenleistung. Das Ganze basiert auf meiner persönlichen Empfehlung.

„Vernasche die Welt Box im September 2019: Irland“ weiterlesen

Lost Places in Finnland

Servus und Hallo! Erstmal Danke, dass ich diesen Gastbeitrag hier schreiben darf 🙂

Ich bin Roach und kurz gesagt: Ich betreibe seit etwa 8 Jahren ein Hobby namens Urban Exploration, also das Suchen, Finden und Erkunden von menschengemachten verlassenen Orten. Dann blogge ich auf meinem Blog Urban Roach darüber. Normalerweise bin ich mit Kollegen oder meinem Freund unterwegs an diesen Orten unterwegs, einfach schon aus Sicherheitsgründen. Meistens stehen Lost Places außerhalb von besiedelten Gebieten und sind oft auch strukturell unsicher. 2018 von August bis Dezember stand mir dann doch ein Abenteuer allein bevor. Ein knappes halbes Jahr verbrachte ich für ein Auslandssemester in Finnland. Natürlich wollte ich meinen Aufenthalt nicht ganz ohne Lost Places meistern.

„Lost Places in Finnland“ weiterlesen

Meine Wahlheimat Mainz am Rhein

Schreib mal was zu deiner Heimatstadt

Michelle fragte mich neulich, ob ich nicht Lust hätte ihr einen Gastartikel über meine Heimat zu schreiben. Klar, hab ich. Dann aber musste ich nachhaken: „Meinst du die Gegend in der ich aufgewachsen bin oder die wo ich jetzt wohne?“ Für Michelle war sofort klar: „Such es dir aus.“ Tja, und nun sitze ich da und überlege mir, was Heimat für mich bedeutet.

„Heimat ist nicht nur ein Ort, in dem man geboren und groß wurde, sondern Heimat ist überall dort, wo ich einen Teil meines Herzens hinterlegt habe, um dort zu leben oder eines Tages wiederzukommen“.

„Meine Wahlheimat Mainz am Rhein“ weiterlesen

Was mich das Reisen gelehrt hat

Reisen veredelt den Geist und räumt mit unseren Vorurteilen auf. -Oscar Wilde

Sabine von Ferngeweht fragt, inwiefern Reisen verändert. Diese Blogparade finde ich eine schöne Idee und deshalb möchte ich auch kurz vor knapp noch teilnehmen.

Als Kind war ich nie mit meiner Familie im Urlaub, es gab keine Familientrips in warme Länder oder zum Camping auf eine Insel. Ich habe die Chance durch die Schule genutzt und habe an Schüleraustausch-Programmen teilgenommen und durfte durch Klassenfahrten einiges erleben. Das schöne am Schüleraustausch war, dass man direkt bei den Familien lebte und einen authentischen Einblick in das wahre Leben der Locals bekam.

„Was mich das Reisen gelehrt hat“ weiterlesen

Von Matratzen auf Abwegen und Pärchen, die keine sind

Ich habe euch ja bereits von der Container-Frau in Helsinki erzählt. Und auch von den schimpfenden Senioren in Singapur, denen ich ihr Essen nicht bezahlen wollte. Ach – und mein nicht so herzlicher Empfang in Paris war auch dabei! Der Beitrag dazu lief im Rahmen einer Blogparade von MitKindimRucksack zu den „verrücktesten Urlaubserlebnissen„.

„Von Matratzen auf Abwegen und Pärchen, die keine sind“ weiterlesen