Adventskalender für Singapur-Fans: 24 Ideen zum Befüllen

Nachdem der Finnland-Adventskalender so gut ankam, habe ich mich entschieden noch einen für Singapur anzufertigen. Dieser kann natürlich etwas abgewandelt allgemein als asiatischer Adventskalender ausgelegt werden.

Außerdem verbinden die meisten, die The Road Most Traveled schon länger kennen, meinen Blog mit Singapur. Also würde etwas fehlen, wenn ich nicht für diesen Inselstaat ebenfalls weihnachtliche Ideen in den Raum werfe.

Also präsentiere ich euch nun 24 Ideen für einen Singapur-Adventskalender.
„Adventskalender für Singapur-Fans: 24 Ideen zum Befüllen“ weiterlesen

#fopanet – Die schönsten Fotos des ersten Halbjahres 2018

Es ist wieder soweit. Die erste Jahreshälfte 2018 kann fast beendet werden und die erste Fotoparade 2018 von Erkunde die Welt steht an. Alle offiziellen Infos und Teilnehmerbeiträge findet ihr im Originalbeitrag.

Wieder einmal werden die schönsten Fotos gesucht mit fünf spannenden Kategorien und dem Topfavoriten. Dieses Jahr dürfen sich die Kategorien „nah„, „Farbtupfer„, „nass„, „Kontrast“ und „Nacht“ mit dem „schönsten Foto“ in eine Reihe stellen.

„#fopanet – Die schönsten Fotos des ersten Halbjahres 2018“ weiterlesen

Singapore Zoo

Der Singapore Zoo wird ungefähr genauso stark beworben, wie das Marina Bay Sands oder die Supertrees. Auf sämtlichen Bussen oder Bannern sieht man Tiere mit der Aufschrift „Singapore Zoo“. Ich wollte vor allem aufgrund der exotischen Tiere dorthin.

Mit 33 SGD ist der Eintritt zwar nicht der günstigste, aber dieser Preis ist absolut gerechtfertigt. Es wäre auch möglich sich gegen einen Aufpreis Multipark-Tickets zu besorgen, die dann den Jurong Bird Park, die Night und/oder River Safari beinhalten.

„Singapore Zoo“ weiterlesen

Wie man den Abend besser nicht beendet

Abends, kurz vor 23 Uhr. Mit Schaum im ganzen Gesicht verteilt, stehe ich Zähne putzend vor dem Waschbecken. Vor dem Mundausspülen fasse ich ganz automatisch in Richtung Bauch, um mein Handtuch und meine Zimmerkarte, die um meinen Hals hängt, zu fixieren, damit diese nicht in den Wasserstrahl kommen.

Moment – da fehlt doch was? Ich schaue runter. OH MEIN GOTT! Meine Zimmerkarte hängt nicht um meinen Hals. Schnell den Mund abgewischt, Sachen geschnappt und wie ein aufgescheuchtes Huhn durch das Hostel gerannt. Aber der Schlüssel lag nirgends – er war tatsächlich im Zimmer. Und wer hat die Tür von innen natürlich geschlossen? Yep, ich. Blöd. Sehr blöd.

„Wie man den Abend besser nicht beendet“ weiterlesen

Haw Par Villa Singapur- Mythen, Märchen und Legenden

Damals Tiger Balm Gardens, heute Haw Par Villa

Haw Par Villa (ehemals Tiger Balm Gardens) ist ein Park mit über 1000 Statuen chinesischer Legenden, Mythen und Märchen. Erbaut wurde der Park 1937 und wurde innerhalb von zwei Jahren fertig gestellt. Der damalige Name lautete „Tiger Balm Gardens“ unter den man ihn auf einigen Schildern noch finden kann. Außerdem ist es ein riesiges Zuhause für Schildkröten und Fische.

Ich habe mir heute bei bestem Wetter, sonnig und etwas bewölkt und 31 °C, Haw Par Villa vorgenommen und war sehr positiv überrascht. Große und kleine Figuren, kleine Teiche und viele Sitzmöglichkeiten. Die Figuren waren teilweise wetterbedingt etwas beschädigt, die Farbe ist abgesplittert o.ä., aber das machte überhaupt nichts. Der Park ist groß und sehr schön. Man sieht die typischen chinesischen Drachen, Buddha-Figuren, Meerjungfrauen, Pagoden, chinesische Gottheiten.. Ein kleiner Einblick soll euch meine Fotogalerie geben.

Die Anreise ist kinderleicht, es gibt eine eigene MRT Station.

„Haw Par Villa Singapur- Mythen, Märchen und Legenden“ weiterlesen

Packliste für Singapur: Was muss mit, was kann zuhause bleiben?

Das Auslandssemester im fremden Land steht an und ihr steht vor eurem Koffer und wisst nicht, was ihr braucht? Nun ja, für super kalte Länder oder solche, in denen es Herbst und Winter gibt, kann ich nicht sprechen. Ich kann euch nur meine persönliche Packliste für Singapur (oder allgemein die Tropen) mit auf den Weg geben. Was brauche ich wirklich, was ist überflüssig und was musste ich nachkaufen.
„Packliste für Singapur: Was muss mit, was kann zuhause bleiben?“ weiterlesen

Singapur: IKEA, Katzencafe und Merlion

Hallo ihr Lieben!

Es ist wieder Wochenende und ich hab wieder Zeit um einiges zu unternehmen. 🙂 Und das habe ich heute direkt in die Tat umgesetzt.

Nachdem ich in Ruhe ausgeschlafen hatte (ich tendiere an den Wochenenden dazu, bis tief in die Nacht mit Deutschland zu videotelefonieren :D) und einen Joghurt frühstückte, machte ich mich mit Sonnencreme eingeschmiert auf in die Sonne. Als erstes stand tatsächlich IKEA auf meinem Plan. Da ich noch einiges hier an Inventar benötige (das Hostel stellt ja kein Geschirr o.ä.), war das die erste Wahl. Und ich wollte bei IKEA Mittagessen 😀

„Singapur: IKEA, Katzencafe und Merlion“ weiterlesen