Snackbox Schottland: Vernasche die Welt Box April 2020

Ich gebe es ja zu: ich habe ewig nicht über die Vernasche die Welt Box berichtet. In der Zwischenzeit habe ich Boxen aus Amerika und Brasilien, die Black Friday und die Weihnachtsbox gehabt. Aber mir fehlte die Muse darüber zu berichten. Deshalb steige ich jetzt mit der Snackbox Schottland wieder ein. Also:Vorhang auf für die Snacks aus Schottland!

Disclaimer: Ich habe diese Box selbst bestellt und bezahlt. Ich habe keinen Auftrag für Werbung und mache dies aus reinem Eigeninteresse. Ich erhalte keinerlei Gegenleistung. Das Ganze basiert auf meiner persönlichen Empfehlung.

Vernasche die Welt Box April 2020: Snackbox Schottland

Die schottische Snackbox wies neun verschiedene Leckereien auf: einige davon süß, andere salzig, manche schokoladig. Eine gute Mischung verschiedener Geschmäcker, wie ich finde.

Die enthaltenen schottischen Snacks stelle ich dir nun ausführlich vor.

Fun Fact: die Schottland Snackbox war so schnell ausverkauft, das als Ersatz die USA Box erneut rausgegeben wurde. Dementsprechend haben nicht alle im April die schottischen Snacks probieren können.

Snacks aus Schottland: was war in der Box?

Toffee Crisp

Die Toffee Crisps sind Schokoladenriegel die knusprige Reis-Crispies umhüllen (wie bei den Reiswaffeln). Dazu gibt es eine Art Füllung mit Toffeegeschmack. Wer auf Karamell und Schokolade abfährt, für den ist das genau der richtige süße Snack! Insgesamt gibt es sieben Riegel in der Packung.

Snacks aus Schottland: Toffee Crisp von Nestlé

McVities Hobnobs Milk Chocolate

Die Hobnobs Kekse kenne ich aus einer früheren Box. Die Hobnobs sind Vollkorn-Haferkekse die einseitig mit Schokolade bedeckt sind. Und ich liebe sie! Wer keine Haferkekse mag, sollte definitiv die Finger davon lassen. Die Konsistenz ist recht weich und durch die Schokolade sehr zart. Eignen sich super als Snack für zwischendurch oder zum Kaffee und Tee.

McVities Hobnobs, Haferkekse mit Schokoüberzug

Smarties Buttons

Viele, viele bunte Smarties! Wer kennt den Slogan nicht? Smarties umhüllt von Schokolade, das sind die Smarties Buttons. Schokolade mit mehr Schokolade, kommt sicher bei Kindern super an. Ich finde, sie schmecken gut, aber sie waren jetzt kein Highlight.

Smarties Buttons, schottische Süßigkeiten

Flipz Coated Pretzels

Schokolierte Brezeln, ich bin ihnen verfallen! In einer früheren Box gab es bereits die schokolierten Brezeln von Flipz. Letztes Mal hatte ich die Sorte Salted Caramel (mega geil!), dieses Mal habe ich die weiße Schokolade erwischt. Ich mag das Zusammenspiel aus süßer Schokolade und salziger Brezel sehr! Doch die Variante der weißen Schokolade ist nicht mein Liebling. Dunkle oder Vollmilchschokolade eignen sich meines Erachtens nach besser. Aber über Geschmack lässt sich ja nicht streiten, richtig?

Mit weißer Schokolade überzogene Brezeln

Tipp: Schokolierte Brezeln bekommst du z. B. bei REWE von der Sorte Alpia, ansonsten hat Aldi Nord eine Tafel Schokolade mit Laufenstückchen herausgebracht.

M&M Cake Bars

Auch die M&M Cake Bars kannte ich aus einer früheren Box. Mein Freund erinnerte sich auch an sie und dementsprechend sind viele in seinem Magen gelandet 🙂 Im Prinzip habt ihr einen Boden aus Schokokuchen, welcher mit einer Milchcréme und knusprigen Stückchen getoppt ist. Das Ganze ist mit Milchschokolade umhüllt. Insgesamt gibt es fünf Riegel in einer Packung.

Snackbox Schottland: M&M Cake Bars

Hula Hoops Puft

Kartoffel-Weizen Chips in Form kleiner Ringe, das sind die Hula Hoops Puft. Die Sorte Sweet Chili hat eine schöne süßlich-pikante Note. Die kleinen Ringe sind sehr luftig in der Konsistenz und sehr lecker.

Sweet Chili Hula Hoops

Barratt Softies Dip Dab

Wer auf Weingummi steht, wird die Dip Dabs lieben. In Form eines Lutschers sind die kleinen Süßigkeiten mit Zucker umhüllt. Der rote Teil hat Erdbeeraroma, der gelbe Teil ist Zitrone. Diese erinnern mich ein wenig an die Trolli-Variante der Würmer, nur dass die Dip Dabs nicht wirklich sauer sind.

Dib Dab Softies: Kirsch- und Zitronengeschmack

Properchips Sour Cream & Chive Lentil Crisps

Sour Cream Chips in Form von Tortilla Chips, die gar nicht aus Kartoffeln bestehen. Das sind die Properchips. Diese werden aus Linsen hergestellt und sind eine schöne Alternative zu den Klassikern aus Kartoffeln. Die Konsistenz ist luftiger, geschmacklich sind sie doch so gut gewürzt, dass man gar nicht drüber nachdenkt, woraus die Chips sind. Lecker!

Snacks aus Schottland: Proper Chips, Chips aus Linsen

Barratt Sherbet Fountain

Die Sherbet Fountain ist eine Weingummischlange mit Erdbeergeschmack. Diese ist umhüllt von Zuckerkugeln, in Puderzuckerkonsistenz. Man kann die Weingummistange ablecken und in das Pulver stecken und wieder ablecken. Perfekt für Kinder, aber meins ist es nicht.

Barratt Sherbet Fountain: Weingummi in Pulver aus Zucker

Snackbox Schottland: mein Favorit

Mein absoluter Favorit der Snacks aus Schottland? Ich habe zwei Favoriten: die Toffee Crisps und die Hobnobs. Die M&M Cake Bars haben meinem Liebsten überzeugt.

Fazit zu den schottischen Snacks

Die Box war sehr vielfältig und hatte für alle Leckermäulchen was dabei. Ich persönlich hätte mir in der Snackbox Schottland etwas anderes, als die Barratt Sherbet Fountain gewünscht. Das Produkt ist eher was für die jüngere Generation. Aber das ist Geschmackssache. Ansonsten mochte ich die Produkte, finde aber die viele Dopplung (drei Produkte) zu ehemaligen Boxen sehr schade (die drei Produkte erschienen in den Boxen innerhalb des letzten halben Jahres bereits). Ansonsten haben mich die Snacks aus Schottland überzeugt.

Snackbox Schottland: Inhalt der Vernasche die Welt Box im April 2020

Ehemalige Vernasche die Welt Boxen

Du bist neugierig geworden? Die Boxen kannst du für 24.90 Euro monatlich abonnieren. Du erhälst zwischen 8-12 Snacks in einer Box. Die Monatsboxen werden immer am ersten jedes Monats vorgestellt. Schau auf der Website von Vernasche die Welt vorbei.

Taiwan: Vernasche die Welt Box im Juli 2019:

Japan: Vernasche die Welt Box im August 2019

Irland: Vernasche die Welt Box im September 2019

Hongkong: Vernasche die Welt Box November 2019

16 Kommentare zu „Snackbox Schottland: Vernasche die Welt Box April 2020

  1. Hallo Michelle, erst dachte ich, dass ich m&m und smarties kenne, aber nix da: Ich kenne noch keinen der Snacks aus der Snackbox Schottland. Ich lebe aber auch eher hinter dem Mond was Süßigkeiten angeht, weil ich Fructoseintolerant bin. Könnte so oder so Nichts davon essen, weil sich das in Bauchschmerzen niederschlagen würde, leider postwendend. Klingt aber nichtsdestotrotz alles sehr lecker, Danke für deinen Bericht 🙂 liebe Grüße Bettina

  2. Meine Tochter und ich waren vor zwei Jahren in Schottland und haben dort auch einige Supermärkte aufgesucht, um uns mit den heimischen Leckereien vertraut zu machen! Wir greifen aber meist nur bei Gummibärchen zu … deshalb wären die dipdabs mein Favorit gewesen 🙂

    Liebe Grüße
    Jana

  3. Ich muss gestehen, ich bin raus 🙂
    Auch wenn ich es lustig finde, auf welch neue Ideen man mittels einer Box kommt, aber Süßigkeiten sind nicht mein Ding.
    Da gehen max. Salzstangen 🙂 und die finden sich bestimmt eher nicht in der Box.

    Schade, wenn sich die Produkte wiederholen oder doppeln. Dann ist der Witz an der Geschichte ja weg.

    Liebe Grüße, Katja

    1. Es gibt ja viele salzige Alternativen, deshalb würde ich Salzstangen in den Boxen nicht ausschließen 🙂
      Und das mit der Dopplung ist gar nicht so schlecht. Manche Produkte sind super und man kommt nicht anders an sie ran. Andererseits hat ja nicht jeder das monatliche Abo.:)

  4. Ich mag die Flipz unheimlich gern, persönlich gehöre ich eher zur „Chips-Fraktion“. Mein letztes Stück Schokolade ist fast 3 Monate her und ich vermisse nichts 😉
    Liebe Grüße und lass dir die nächsten Pakete schmecken!
    Gabriela

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.