The Road Most Traveled's Festivalpackliste

Ihr seid ebenso festivalbegeistert wie ich? Ihr steht nicht so auf den Luxuskram á la  Hotel, sondern nehmt das volle Festival-Camping-Paket mit? Dann braucht ihr auch so allerlei Dinge, um gut über die Festivaltage zu kommen!

Mittlerweile bin ich festivalerprobt und habe einiges ausprobiert. Und damit würde ich sagen: ich weiß, was man braucht! Damit stelle ich euch meine persönliche Packliste für Festivals vor.

Nach der Festivalsaison ist vor der Festivalsaison. Und somit kann man nicht früh genug seine Packliste für das nächste Festival planen. Sei es der Einkauf von Basics wie Zelt, Heringen und restlicher Campingausrüstung, oder das Zulegen eines neuen Bollerwagens. Festivalpacklisten sind vielleicht auch für einen Campingurlaub zu gebrauchen!

Festivalpackliste als PDF zum Download

Packliste fürs Festival: Das benötigst du

Das darf auf dem Festival nicht fehlen

  • Festivalticket
  • Ausweis (wahlweise Kopie)
  • Bargeld
  • Bankkarte
  • Krankenkassenkarte
  • Handy & Ladekabel

Basics: Campingausrüstung und Co.

Alles was ihr unbedingt braucht, um ein „Dach über dem Kopf zu haben“ und nicht auf dem Boden zu schlafen: absolutes Muss für die Festivalpackliste.

  • Zelt
  • Heringe
  • Matratze/Isomatte/Feldbett
  • Schlafsack
  • Kissen
  • Gummihammer
  • Campingstuhl
  • Tisch
  • Campingkocher & Gaskartuschen
  • Topf/Wasserkessel
  • Dosenöffner
  • Geschirr & Besteck
  • Becher/Tasse
  • Teller/Schüssel/Brettchen
  • Spülmittel & Schwamm
  • Feuerzeug/Streichhölzer
  • Panzertape
  • Taschenlampe/Licht
  • (faltbarer) Wasserkanister
  • Traubenzucker (für den Kreislauf)
  • Toilettenpapier

Optional

  • Küchenrolle
  • Schloss für das Zelt
  • Pavillon
  • Lichterkette
  • Bollerwagen/Sackkarre

Hygieneartikel für das Festival

Je nach Männlein und Weiblein variiert hier das Bedürfnis einiger Artikel. Ich versuche beidem gerecht zu werden, die Packliste für Festivals soll schließlich für alle Menschen sein.

  • Zahnbürste & Zahnpasta (alternativ auch Zahnputzpastillen)
  • Duschgel (oder Seife)
  • Shampoo & Spülung (hier gibt es auch feste Varianten)
  • Trockenshampoo
  • Deo(-roller)
  • Handtücher
  • Sonnencreme & Aprés Lotion
  • Bürste
  • Haargummis/-klammern
  • Taschentücher
  • Feuchttücher
  • Desinfektionstücher/-gel/-spray
  • Slipeinlagen/Binden/Tampons
  • Kondome
  • Brille/Kontaktlinsen
  • Ohropax

Optional

  • Nagelset
  • Make-up/Nagellack
  • Brillenputztücher
  • feuchtes Toilettenpapier
  • Rasierer
  • kleiner Spiegel

Wetterfest durchs Festival: Welche Kleidung benötigt man?

Denkt an genügend, aber nicht überflüssige Kleidung. Je nach Wetterlage solltet ihr eine Hose mehr oder weniger einpacken. Das hier sind nur Vorschläge, da muss jede*r selbst wissen, was er/sie tragen möchte. Die perfekte Packliste für Festivals in Sachen Klamotten kann nur jede*r für sich selbst aufstellen.

  • Shirts
  • Pullover
  • (kurze) Hosen
  • Kleider/Röcke
  • Leggings/Strumpfhosen
  • Schlafzeug
  • Socken
  • Unterhosen
  • BHs
  • Badelatschen
  • Gummistiefel
  • Ersatzschuhe
  • Regenjacke
  • Kopfbedeckung

Festivalapotheke

Egal ob gegen den Kater, Unterleibsschmerzen, Halsschmerzen und Co., seid auf einem Festival gewappnet und denkt gegebenenfalls unbedingt an Medikamente, die ihr regelmäßig einnehmen müsst. Was in eurer Festivalapotheke nicht fehlen sollte, findet ihr hier aufgelistet.

  • Pflaster
  • Verband
  • Schmerztabletten
  • Mittel gegen Durchfall (Hefetabletten, Aktivkohle o. ä.)
  • Lutschpastillen gegen Halsschmerzen
  • Wund- und Heilsalbe
  • Antiallergikum
  • Salbe gegen Insektenstiche
  • Iodsalbe
  • Anti-Mückenspray
  • Nasenspray
  • Wunddesinfektionsspray
  • persönliche Medikamente (z.B. Pille, Migränetabletten, Insulin o. ä.)

Essen und Getränke

Die Tage des Lotterlebens und Bierfrüstücks stehen an, aber man sollte sich hin und wieder mit etwas „richtigem Essen“ stärken. Dies sind lediglich Vorschläge und sind nach Belieben natürlich zu variieren.

  • alkoholfreie Getränke (Säfte, Softdrinks & Co.)
  • alkoholische Getränke (Dosenbier, Schnaps & Co)
  • Konserven (Suppen, Eintöpfe, Ravioli)
  • Instantnudeln
  • Brot
  • Aufstrich
  • Cornflakes/Müsli
  • Milch
  • Yoghurts
  • Knabberzeug
  • Süßigkeiten
  • Kaugummis
  • Obst
  • Fingerfood
  • Tee/Kaffee/Kakao
  • Kaffeefilter mit Filterpapier
  • Zucker

Dies & Das: Kann man mal machen

Manches lässt sich keiner definierten Kategorie zuordnen, sollte aber bedacht werden.

  • Powerbank
  • Digitalkamera
  • Einwegkamera
  • Bluetooth-Box
  • Reis um ertränkte Elektrogeräte zu trocknen
  • Seifenblasen(-pistolen)
  • Wasserpistole
  • Zigaretten

Das war meine Packliste für das nächste Festival. Was darf bei euch nicht fehlen? Was ist absolut überflüssig eurer Meinung nach?

Ein Kommentar zu „The Road Most Traveled's Festivalpackliste

  1. Heuer fielen die Festival besuche wegen dem Einzug unseres Welpen leider aus, aber für nächstes Jahr stehen definitiv wieder welche auf dem Plan. Fixpunkt ist für uns immer das Frequency Festival in Österreich oder das Nova Rock.
    Danke für deine Liste, ich gehöre zu den Menschen, die immer die Hälfte vergessen, wenn sie sich vorher keine Packliste schreiben. Also danke, dass du mir das diesmal abgenommen hast 😀
    Liebe Grüße, Kay
    http://www.twistheadcats.com

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner Daten durch diese Website einverstanden.