Meine 14 Highlights am Changi Airport, Singapur

Der Flughafen mit den meisten Auszeichnungen und einer der weltweit größten Flughäfen hat jede Menge zu bieten und zu erleben. Nicht nur jede Menge Duty Free Shops und Gastronomie Angebote sind zu finden, auch verschiedene Gärten, Skulpturen oder auch ein kleiner Schmetterlingspark sind dort zu finden.

Nach Terminals und Public/Transit Area geordnet, liste ich euch meine 14 Highlights am Changi Airport auf!
„Meine 14 Highlights am Changi Airport, Singapur“ weiterlesen

Singapur für Verliebte: 10 Aktivitäten für euren Pärchenurlaub in Singapur

Singapur für Verliebte: Ihr plant einen romantischen Pärchentrip nach Singapur? Ob zum Valentinstag, einfach einen Pärchenurlaub oder Flitterwochen in Singapur? Ich habe zehn Tipps für euren romantischen Pärchentrip nach Singapur!

„Singapur für Verliebte: 10 Aktivitäten für euren Pärchenurlaub in Singapur“ weiterlesen

Eine Nacht im Marina Bay Sands

Am 24.01.2018 war es soweit: mein Freund und ich hatten zu unserem Vierjährigen eine Nacht Marina Bay Sands in Singapur gebucht. Er hatte mich während meines Auslandssemesters in Singapur besucht und diese Chance wollten wir uns nicht entgehen lassen.

„Eine Nacht im Marina Bay Sands“ weiterlesen

Neko No Niwa – Katzencafé in Singapur

Du kannst das Katzencafé in Singapur durch die Coronakrise bringen und im Onlineshop eine kleine Spende überbringen. Das Neko No Niwa hat zurzeit mit den ausbleibenden Touristen zu kämpfen, denn Miete, Tierarzt und Co. müssen trotz allem bezahlt werden. Eine kleine Spende in Höhe von 5 SGD, 10 SGD oder 20 SGD ist auswählbar. Falls du demnächst in Singapur bist, kannst du bereits Eintrittsgeld zahlen.

Ich habe ja einmal erzählt, dass ich im Katzencafé in Singapur war. Mittlerweile war ich dort öfter, immer mit neuen Leuten. Unter anderem auch mit DieReiseEule, deren Bericht ihr hier lesen könnt. Man kennt mich dort bereits namentlich und freut sich immer wieder, wenn ich wieder komme 🙂 Und das werde ich definitiv!

Das Katzencafe in Singapur „Neko No Niwa“ (japanisch für „Cat Garden“ also „Katzengarten“) befindet sich am Singapore River, genauer genommen am Boat Quay, zwischen Bars und Restaurants. Auf den ersten Blick fällt das auch gar nicht auf. Aber wer sich genau die Schilder anschaut, die an den Gebäudefassaden angebracht sind, der wird auch das kleine „Cat Cafe“ mit der schwarzen Katze finden. Der Eingang ist ein wenig versteckt zwischen zwei Läden. Dort führt dann eine Treppe hinauf und schwupps seid ihr da!

„Neko No Niwa – Katzencafé in Singapur“ weiterlesen

National Orchid Garden Singapur

National Orchid Garden Singapur: Triff die Obamas und Shah Rukh Khan

Der National Orchid Garden Singapur (Orchideen Garten Singapur) ist ein kleiner Teil des botanischen Gartens in Singapur und kostet einen kleinen Eintritt. In dem Gartenbereich befinden sich über 1000 verschieden Orchideen-Arten, die alle in den verschiedensten Farben blühen. Besonders bei Sonnenschein strahlen die Blumen.

„National Orchid Garden Singapur: Triff die Obamas und Shah Rukh Khan“ weiterlesen

Botanischer Garten in Singapur

Botanischer Garten Singapur

Botanischer Garten in Singapur: dieser kann sich seit 2005 zu einem der UNESCO Weltkulturerben zählen. Der Garten ist ca. 74 ha groß und der weltweit meist besuchte botanische Garten mit über vier Millionen Besuchern jährlich.

1859 wurde der botanische Garten in Singapur von Lawrence Niven gegründet, dessen Arbeit den englischen Gartenstil widerspiegelte. Somit war der Garten geprägt durch englische Landschaften und Gärten. Jahre später wurde der botanische Garten in die Planung einbezogen, die Singapur zur grünsten Stadt Asiens machen sollte. Und das gilt bis heute.

„Botanischer Garten Singapur“ weiterlesen

Silvester in Singapur

Silvester in Singapur: Tipps und Hinweise für einen gelungenen Abend

Silvester in Singapur. Wie läuft das so?

Ich habe mich mit Liane von DieReiseEule und ihrem Liebsten getroffen und wir haben den Abend gemütlich im Restaurant Barossa (8 Raffles Ave, Esplanade Mall) verbracht. Dort haben wir zusammen etwas gegessen und getrunken. Dabei konnten wir natürlich das Drumherum gut beobachten und hatten jede Menge Spaß. Trotz der überforderten Bedienungen. Das Essen war lecker, die Cocktails waren auch gut und die Preise waren typisch Singapur.

„Silvester in Singapur: Tipps und Hinweise für einen gelungenen Abend“ weiterlesen