Uhr mit deutsche Bahn Logo, Uhrzeit steht auf 11 Uhr und 9 Minuten, #DBakel

Das erste #DBakel 2021 – Schneechaos und Zugausfälle

Februar 2021 – Corona ist noch in vollem Gange und der Winter schlägt so richtig zu. Eisige Temperaturen im zweistelligen negativen Bereich, eisiger Wind, Schnee und Eis – da kann ein #DBakel nicht umgangen werden. Oder?

„Das erste #DBakel 2021 – Schneechaos und Zugausfälle“ weiterlesen

Uhr mit deutsche Bahn Logo, Uhrzeit steht auf 11 Uhr und 9 Minuten, #DBakel

#DBakel: Der Zug, der nie ankam und die Partymeute

Ich fahre Bahn, den ganzen Tag, ich fahre Bahn, weil ich es maaaaag.

Diese Woche ging es für mich nach Berlin für einen Konzerttrip. Somit kam ich in den Genuss mit der Bahn zu fahren. Immer wieder ein Erlebnis. Mit dem IC ging es von Oldenburg nach Hannover. Alles easy, keine Probleme. In Hannover hatte ich dann tatsächlich auch sehr viel Glück.

„#DBakel: Der Zug, der nie ankam und die Partymeute“ weiterlesen

Silvester in Singapur

Silvester in Singapur: Tipps und Hinweise für einen gelungenen Abend

Silvester in Singapur. Wie läuft das so?

Ich habe mich mit Liane von DieReiseEule und ihrem Liebsten getroffen und wir haben den Abend gemütlich im Restaurant Barossa (8 Raffles Ave, Esplanade Mall) verbracht. Dort haben wir zusammen etwas gegessen und getrunken. Dabei konnten wir natürlich das Drumherum gut beobachten und hatten jede Menge Spaß. Trotz der überforderten Bedienungen. Das Essen war lecker, die Cocktails waren auch gut und die Preise waren typisch Singapur.

„Silvester in Singapur: Tipps und Hinweise für einen gelungenen Abend“ weiterlesen

Singapur: 6 Monate ohne Kaugummi

Welcome to Singapore

Da bin ich also: Alleine in einem völlig fremden Land am anderen Ende der Welt. Es ist super heiß und ich zerfließe. Und ich darf 6 Monate kein Kaugummi kau(f)en.

Der Flug mit der Lufthansa war super entspannt. Ich war ca. 11.5 Stunden von Frankfurt aus unterwegs. Es gab ein spätes Abendessen. Die Auswahl bestand aus einem vorbestellten vegetarischen Gericht, Rindergulasch oder Reis mit Hähnchen in Austernsauce. Dazu gab es ein Brötchen mit Butter und Camembert, einen Obstnachtisch und ein Stück Schokolade. Man wurde ausreichend mit Getränken versorgt (ich habe mir auch einen Baileys gegönnt :-)) und es gab sogar ein heißes, feuchtes Tuch um seine Haut bzw. sein Gesicht anzufeuchten. Die Luft war recht trocken.

„Singapur: 6 Monate ohne Kaugummi“ weiterlesen